Aqua-Bike

 

Aquabiking - Neuer Trend im Bereich des Fitness-Sports: Aquabiking- Training und  Entspannung zugleich.

Das Training findet in einer Einzelkabine  in einem Hydro-Massage-Bad statt. Das Fahrrad steht in einer Art höheren „Badewanne“ und  ist in verschiedenen Schwierigkeitsstufen einstellbar. Nebenher massieren einen mehrere Whirlpool-Massagedüsen. Der Wasserauftrieb schont die Gelenke und Bänder bei einem gleichzeitigen, fantastischen Trainingseffekt. Mehrere Hydromassagedüsen massieren die neuralgischen Punkte des Körpers während  des Trainings, das regt die Mikrozirkulation an, strafft das Bindegewebe und führt schnell zu guten Ergebnissen im Kampf gegen Cellulite. Die Massagewirkung kann eine entschlackende und  straffende Wirkung für das Bindegewebe mit sich bringen, Beine und Po werden gestrafft. Auf besonders schonende Art werden vor allem die Muskeln von Bauch, Beinen, Po und Oberkörper gestärkt. Die tiefen Sitzmuskeln stabilisieren die Wirbelsäule. Die Durchblutung wird angeregt. Die Massagedüsen sind so positioniert, dass eine effektive Lymphdrainage möglich ist.

Aquabike ist mit Chromotherapie-Lampen ausgestattet, diese sollen den Selbstheilungsprozesse des Körpers unterstützen.

Das Training wird durch den Auftrieb im Wasser als weniger anstrengend empfunden, ist aber deutlich effektiver. Durch den erhöhten Wasserwiderstand ist der benötigte Kraftaufwand sehr viel größer. Darüber hinaus muss der Körper den Temperaturunterschied ausgleichen, was zusätzliche Kalorien verbraucht.

Aqua-Biking verbindet die positiven Eigenschaften des klassischen Radfahrens mit der entspannenden Wirkung des Wassers, sodass Gelenke und Bänder entlastet werden.

Ziel und Zweck von Aqua-Biking ist:

  • die Verbesserung der körperlichen Fitness
  • Erhöhung der Kapazität des Herz- Kreislauf- und Atmungssystems
  • Vorbeugung von koronaren Herzkrankheiten und Bluthochdruck
  • die Kräftigung der Muskeln sowie
  • Erhöhung der Knochenmasse
  • Vorbeugung von Osteoporose
  • Gewichtsverlust
  • Stimulation der Durchblutung und Aktivierung der Lymphdrainage

Bei regelmäßiger Anwendung verbessert Aqua-Biking die Ausdauer und die Leistungsfähigkeit. Darüber hinaus werden Stoffwechsel und Fettverbrennung angeregt. Die Verletzungsgefahr ist zudem wesentlich geringer, als beim Radfahren an Land.

Aufgrund der positiven Eigenschaften des Wassers ist Aqua-Biking vor allem für Menschen mit Herz- Kreislaufproblemen, Venenleiden, Rheuma, Arthrose, Gelenkproblemen, Bandscheibenleiden sowie Muskel- oder Bindegewebsschwächen geeignet. Bei allen die bei der Arbeit viel stehen oder sitzen kann das Training Verspannungen lösen bzw. vermeiden.

Im Prinzip ist das Aquabiking nichts anderes als Radfahren unter Wasser. Es eignet sich für alle, die etwas für ihre körperliche Fitness tun wollen - und das auf eine sehr gelenkschonende Art und Weise. Durch den Wasserwiderstand ist das Aquabiking eine sehr effektive Trainingsart, bei der man zusätzlich auch schnell abnehmen kann. Sehen Sie sich Ihre Lieblingssendung im TV an während sie gleichzeitig etwas für Ihre Gesundheit tun.

icon-wave
ERFOLG
Adresse

Wuppertal, 42349
Cronenberger Str. 332

Öffnungszeiten

Geöffnet 7 Tage die Woche
Mo - So: 9:00 - 21:00